2017 Flamingos

Wohin man sieht Flamingos. Luftmatratzen, Kissen, Deko jeder Art und auch schon als Badeoutfit Nachfoger vom grünen Borat Mini im Promi Big Brother gesehen…

Jetzt auch von Haribo

Sehen ja irgendwie Witzig aus, aber etwas lasch im Geschmack daher ein kleiner Auszug aus der Zutatenliste:

Süßkartoffel, Apfel, Rettich, Schwarze Johannisbeere, Bienenwachs Weiß und Gelb, Carnaubawachs

Filme 2016 – KW 44

The Jungle Book – Hat mir gut gefallen, obwohl die deutsche Balu Stimme nicht so dolle war

London Has Fallen – Nichts Neues, viel Action, etwas übertrieben, der erste war besser

Das brandneue Testament – nach 37 Min in 5 Min mit Vorspul Taste zu Ende geguckt

Straight Outta Compton – Hip Hop Ganster Scheiß, Runde Sache, kann man sich reinziehen

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 – Hektisch, etwas schlechter als der 1. Teil, aber noch sehenswert

 Creed – Rocky’s Legacy – Ein sehenswerter Film. Sly mega gut

Mega Shark versus Kolossus – Richtiger Sondermüll ist es nicht, aber irgendwie auch verschenkte Zeit

Sex, Gras & Zombies! – Braucht man sich nicht angucken, man verpasst nichts

ARQ – Wer Edge of Tomorrow gut fand mag den Film bestimmt auch. Sogar etwas besser

 Inferno – Super Drehorte, mittelmäßiger Film, in die Jahre gekommener Tom Hanks

Filme 2016 – KW 39

Ip Man 3 –  Fade Story, gute Kämpfe, halbwegs ok

Dealer – Trip in die Hölle – Kann man gucken, muss man aber nicht

Charlie’s Farm – Ok, hätte man mehr draus machen können

Frank – absolut nicht meine Wellenlänge

Freaks of Nature – für zwischendurch ok

Erlöse uns von dem Bösen – Im letzten Drittel voll den Faden verloren und ganz schlechtes Finale

99 Homes – Irgendwie fazinierend und abstoßend, aber etwas zu lang

Scouts vs. Zombies – Handbuch zur Zombie-Apokalypse – Durchhalten, 2 Hälfte ist einfach richtig witzig

 Baymax – Riesiges Robowabohu – Ein Film für die ganze Familie

Deadpool – Habe mir irgendwie mehr versprochen, aber war ok

Filme 2016 – KW 38

Er ist wieder da – war enttäuschend

 Batman vs. Superman – Puh, sehr viel Dialog, ansonsten sehr gelungener Film

 Independence Day 2 Wiederkehr – Popcornkino Spektakel ohne Tiefgang

 The First Avenger: Civil War – Diesmal wurde De zerlegt 😉 Action, Gekloppe, nette Effekte mehr nicht

Central Intelligence – Buddy Komödie, ok, aber es gibt viel viel bessere

A Girl Walks Home Alone at Night – faszinierend, abgefahrene Mukke, stylische Atmosphäre, aber trotzdem irgendwie schlecht

Der Fluch von Downers Grove – Kein Horror, eher ein, ins gruslige rutschender Stalker Film. Kein muss.

Filme 2015 – KW 52

ExitUs – Play It Backwards – Ist OK, aber nicht zu viel erwarten

Rob the Mob – Kam irgendwie nichts rüber, daher auch gefühlte 2,5 Std lang

 Kristy – Lauf um dein Leben – Spannend, viel Tempo und sympathische Hauptdarstellerin

 Mission: Impossible 5 – Rogue Nation – Nichts Neues, aber nettes Popcorn Kino

The Visit – Hänsel und Gretel in Neu 😉 hat Spaß gemacht

Alleluia – Ein mörderisches Paar – Hm, hatte was, aber eigentlich auch wieder „mehr nichts“.

Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht – Mit altem Star Wars Feeling den Übergang zur neuen Generation gemeistert

Filme 2014 – KW 33

Omnivoros – Das letzte Ma(h)l – Nicht Fisch, nicht Fleisch…eher Mensch ;-). Für’n Horrorfilm zu wenig

Goal of the Dead – Elf Zombies müsst ihr sein – Fussballzombies!? 90 Spielminuten hätten es auch getan, aber für Zwischendurch ganz ok

The Body – Die Leiche – Death Is Not Always the End – Old School und mit Überraschungsende – Geheimtipp 🙂

Witching & Bitching – Fängt stark an und lässt stark nach. Schade, hat viel Charme aufgebaut, der nervend verschwendet wird.

Android Cop – Terminator Low Budget. Es gibt bessere …

Devoured – Verschlungen – Er hat mich irgendwie gefesselt, obwohl ich ihn nicht so berauschend fand. Hat was und vor allem: was für ein schräges Ende

The Purge – Die Säuberung – Nettes Teil für zwischendurch, mehr nicht.

Need for Speed – So lala, kann man sich geben, muss man aber nicht

Wake of Death – Rache ist alles, was ihm blieb – Einer der besseren van Damme Filme

Hotel Inferno – Ein richtig kranker, bluttriefender Splatter Scheiß. Hat mir Spaß gemacht 🙂

Homefront – Alte Story mit standartmäßig guter Statham Action

Die Schadenfreudinnen – Frauenfilm hin oder her nette Komödie

Insidious: Chapter 2 – Hat mir gar nicht gefallen …

Transcendence – gut, aber nicht richtig gut und etwas langatmig

The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro – Eine gelungene Fortsetzung

Filme 2014 – KW 21

Paranormal Whacktivity – Bevor ich mich totgelacht habe musste ich aus machen 🙁 meine Schenkel waren auch schon blutig von klopfen

Home Sweet Home – Der Gärtner war es nicht 😉 Hat gute Ansätze und plätschert so dahin

The Seasoning House – Hart, brutal, emotional aber irgendwie auch langweilig!? … macht euch selbst ein Bild

Help me i am Dead – Ich scheine ein Händchen für schlechte Filme zu bekommen – sah aus wie ein Schulprojekt Film 🙁

Grudge Match, Zwei vom alten Schlag – Hätte auch als Rocky Fortsetzung durch gehen können 😉 War ganz nett, leichte Kost.

Revenge for Jolly! – Manche Geheim Tipps sollte man lieber aus dem Weg gehen und geheim lassen

S-VHS aka V/H/S 2 – Hat mir noch besser gefallen als sein Vorgänger und macht Lust auf mehr

Son of Batman – War mal wieder ganz nett einen animierten Batstreifen zu sehen

The Painter – Dein Blut ist seine Farbe – Boah ey, schlechter Film, Frisuren, Schauspieler, Effekte … Finger weg

Filme 2014 – KW 11

Carrie – Ich fand eigentlich alle Schauspieler passend und richtig gut, ausser die Hauptrolle Hit Girl Chloë Grace Moretz. Ein Remake was keiner braucht

Ghostwriter – Starbesetzung und spannend aber auch wieder langweilig, überraschende Wende und doch vorhersehbares Ende

Rec3 – Spoiler Ein tauber Zombie macht das Happy End zunichte…Exzellente Idee

The Theatre Bizarre – Episoden Horror, mit netten Einfällen

Jackass: Bad Grandpa – Waren ein paar sehr schöne Highlights dabei, aber irgendwie kein echter „Jackass“ Film

Jason Goes to Hell – Die Endabrechnung – War mal wieder schön kitschig und weit hergeholt

Inside – Was sie will ist in dir – „und metzelt alles nieder, was bluten kann“ trifft es auf den Punkt 🙂 Splatter vom Feinsten

Filme 2014 – KW 08

Captain Phillips – Spannend, aber mit 134 Minuten viel, viel zu lang

Die Tribute von Panem 2 – Catching Fire – Mehr Tiefe, aber viel zu langatmig und dadurch irgendwie langweilig

Afterparty – Feiern bis der Tod kommt – Ganz mies war er nicht, aber das geht bei weitem besser

Escape Plan – Solide Oldschool Ääktschn von Arnie und Sly

RED 2 – Die Alten habens drauf, kann man sich angucken

Alles eine Frage der Zeit – Sympathische Schauspieler, aber mit 2 Std auch viel zu lang

Nicht mein Tag – Joah, manchmal extrem übertieben, aber ok

Die neue Prophezeiung der Maya – Hm, so lala, wenn nichts im TV kommt kann man sich den mal geben

Thor 2 – The Dark Kingdom – Thor ohne Avengers bringt nicht viel rüber

Filme 2013 KW 46

Kindsköpfe 2 – Naja, ich habe schon schlechtere gesehen, aber hoffentlich gibts keinen 3. Teil….

Wir sind die Millers – Leichte Kost, typisch amerikanische „Familien“ Komödie

Fack ju Göthe – Wer auf Kanack und Fäkalhumor steht wird hier bestens bedient. Gute Sprüche dabei 🙂

13 Eerie – We Prey for You – Man verpasst nichts, wenn man den nicht guckt

Wolverine: Weg des Kriegers – Hm, in X-Men gefällt er mir besser

Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen – Ich glaube da bin ich weit über der Zielgruppe, ist mehr ein Jugendabenteuer

Spring Breakers – Irgendwie hält einen diese irre Scheiße fest in seinem Bann. Etwas zu viel Zahnsilber

 No One Lives – Keiner überlebt – Killer mit Charisma im Blutrausch überraschend gut 🙂

Pacific Rim – Hat mir gut gefallen. Besser wäre noch die alte Godzilla Mukke in manchen Abschnitten gekommen 😉 Eine Mischung aus allem was bisher bekannt: Godzilla, Alien, Avatar, Independence Day uvm.