Filme 2016 – KW 49

The Purge 3 – Election Year – Etwas zuviel Politik, aber trotzdem nette Ideen mit drin

 Der Spion und sein Bruder – Puh, ganz schwer zu beurteilen. Von geht gar nicht bis brilliant ist alles dabei

 Popstar: Never Stop Never Stopping – Hat bei mir nicht wirklich gezündet, eher genervt

The Nice Guys – Coole 70er Jahre Komödie, die Tochter ist der Knaller

Star Trek Beyond – kurzweilige Unterhaltung

Jason Bourne – Nix Neues, aber immer noch unterhaltsam

X-Men: Apocalypse – Popcornkino

Moneymonster – Solide Unterhaltung ohne schweren Tiefgang

Ghostbusters – Man hat immer das Orginal im Kopf, gerade noch schaubar

Filme 2016 – KW 44

The Jungle Book – Hat mir gut gefallen, obwohl die deutsche Balu Stimme nicht so dolle war

London Has Fallen – Nichts Neues, viel Action, etwas übertrieben, der erste war besser

Das brandneue Testament – nach 37 Min in 5 Min mit Vorspul Taste zu Ende geguckt

Straight Outta Compton – Hip Hop Ganster Scheiß, Runde Sache, kann man sich reinziehen

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 – Hektisch, etwas schlechter als der 1. Teil, aber noch sehenswert

 Creed – Rocky’s Legacy – Ein sehenswerter Film. Sly mega gut

Mega Shark versus Kolossus – Richtiger Sondermüll ist es nicht, aber irgendwie auch verschenkte Zeit

Sex, Gras & Zombies! – Braucht man sich nicht angucken, man verpasst nichts

ARQ – Wer Edge of Tomorrow gut fand mag den Film bestimmt auch. Sogar etwas besser

 Inferno – Super Drehorte, mittelmäßiger Film, in die Jahre gekommener Tom Hanks

Filme 2016 – KW 39

Ip Man 3 –  Fade Story, gute Kämpfe, halbwegs ok

Dealer – Trip in die Hölle – Kann man gucken, muss man aber nicht

Charlie’s Farm – Ok, hätte man mehr draus machen können

Frank – absolut nicht meine Wellenlänge

Freaks of Nature – für zwischendurch ok

Erlöse uns von dem Bösen – Im letzten Drittel voll den Faden verloren und ganz schlechtes Finale

99 Homes – Irgendwie fazinierend und abstoßend, aber etwas zu lang

Scouts vs. Zombies – Handbuch zur Zombie-Apokalypse – Durchhalten, 2 Hälfte ist einfach richtig witzig

 Baymax – Riesiges Robowabohu – Ein Film für die ganze Familie

Deadpool – Habe mir irgendwie mehr versprochen, aber war ok

Filme 2016 – KW 38

Er ist wieder da – war enttäuschend

 Batman vs. Superman – Puh, sehr viel Dialog, ansonsten sehr gelungener Film

 Independence Day 2 Wiederkehr – Popcornkino Spektakel ohne Tiefgang

 The First Avenger: Civil War – Diesmal wurde De zerlegt 😉 Action, Gekloppe, nette Effekte mehr nicht

Central Intelligence – Buddy Komödie, ok, aber es gibt viel viel bessere

A Girl Walks Home Alone at Night – faszinierend, abgefahrene Mukke, stylische Atmosphäre, aber trotzdem irgendwie schlecht

Der Fluch von Downers Grove – Kein Horror, eher ein, ins gruslige rutschender Stalker Film. Kein muss.

Filme 2016 – KW 14

The Gift – Hat das gewisse Etwas, ist aber zäh und daher nur gutes mittelmaß

 Große Jungs – Nicht jeder will erwachsen werden – Ein paar richtig gute Ansätze, sonst eher so lala

Zufällig allmächtig – Starker Anfang, stark nachgelassen

Batman – Bad Blood – Wenn man das mag kann man es gucken

 Tape_13 – Billig ist manchmal billig, aber manchmal auch Scheiße

 Die Tribute von Panem 4 – Mockingjay Teil 2 – Keine Spannung, wenig Action und ganz mieser Schluss

Slow West – War mir viel zu slow, trotz guter Schauspieler und überraschendem Ende

Filme 2016 – KW 12

Colt 45 – Nette Euro Action, hat mich überrascht

 Extinction – Kann man schauen, mit Höhen und Tiefen

Weg mit der Ex –  Nette, kurzweilige Unterhaltung

A Christmas Horror Story – ansehbares Feiertags-Kontrastprogramm

Spooks – Agenten Thriller zum Zeitverteib

Surviving Evil – Reicht nicht wirklich zum guten B-Movie

 The Final Girls – Schade, Schade, da hätte man mehr draus machen können

 Maze Runner 2 – Die Auserwählten in der Brandwüste – Sie rennen und rennen weiter. Ganz ok

Filme 2016 – KW 09

Man lernt nie aus – Sympathische Komödie … wohl etwas mehr für ältere Semester

Der Marsianer – Rettet Mark Watney – Charmante Weltraum Robinson Crusoe Variante

Sweet Home – Solider Horror für Zwischendurch

Curve – Simple Handlung, aber netter, kleiner, fieser Filmtipp

Tremors 5 – Blutlinien – Herrlich trashig, man bekommt was drauf steht

The Revenant – Der Rückkehrer – Beeindruckene Kulisse, zu lang, jeder andere Mensch wäre mindestens 3x erfroren

 Katakamben – zum Schluss zu anstrengend wackelig und unlogisch, braucht man nicht

Filme 2016 – KW 08

Cop Car – Von überflüssig bis ganz ordentlich mit deutlich Luft nach oben und cooler Mukke

Codename Uncle – Retro Komödie für zwischendurch

Alles steht Kopf – Ganz großes Kino, herzzerreißend, lustig, klasse Charaktere

Kiss the Cook – So schmeckt das Leben – Netter Feel Good Film

Evangeline – Rache ist stärker als der Tod – Langatmig, langweilig, lange vorher aus gemacht

It Follows – Ui, eine richtige Perle, überraschend gut

Furious Road – No Budget Film … in keinster Weise sehenswert

Filme 2016 – KW 05

Abschussfahrt – Naja, eigentlich nicht zu empfehlen, aber richtig schlecht war er auch nicht

Ant-Man – Nicht mein Superheld, aber man wird, trotz verhersehbarer Elemente, ganz gut unterhalten

Surviving Evil – Als B/C Movie richtig gut, aber etwas zu wenig Action

Batman Unlimited: Monster Mayhem – War mir zu übertrieben

 Das ewige Leben – Zu wenige „Highlights“, plätschert so dahin

Frankenstein vs. The Mummy – Nicht wirklich gut und mit 2 Std eindeutig zu lang …

Witz komm raus 05/16

2 Leberwürste sitzen auf einem Ast. Schubst die eine Leberwurst die andere runter. Wer wars?

Die Grobe

—–

Was ist außen braun, innen weiß und will immer im Mittepunkt stehen?

 Eine Fokusnuss

—–

 Ich wollte genau wie mein Vater Millionär werden

Der wollte auch Millionär werden

—–

Und bei manchen Leuten geht jeder Hirnschlag ins leere