Filme 2018 – KW 11

Christmas Planner – Was für eine Bescherung! – Leichte nette Weihnatskomödie

Der unsichtbare Gast – Ok, aber wenig Spannung

 Jumanji Willkommen im Dschungel – Hat Spaß gemacht, war besser als erwartet

 Ich – Einfach unverbesserlich 3 – Der schlechteste Teil, aber noch ok

A Night of Horror Vol 1 – Verschenkte Lebenszeit

The Mule – Nicht dolle, zu lang aber man möchte wissen wie er aus geht

I spit on your Grave 3 – Hat mir gefallen

Filme 2017 – KW 24

Bad Neighbors 2 – Der 1. ging so, aber der ist noch schlechter

 Mara und der Feuerbringer – War mir zu kindisch, vorzeitig aus gemacht

Life After Beth – Schräg aber doch noch was für zwischendurch

 10 Cloverfield Lane – Gut, aber in der Mitte etwas zu lang

 Spring – Love is a Monster – Guter Start, dann zuviel Dialog 80 Min hätten gereicht

 Momentum – Nettes Action Popcorn Kino

The Witch – laaangweilig

Filme 2016 – KW 44

The Jungle Book – Hat mir gut gefallen, obwohl die deutsche Balu Stimme nicht so dolle war

London Has Fallen – Nichts Neues, viel Action, etwas übertrieben, der erste war besser

Das brandneue Testament – nach 37 Min in 5 Min mit Vorspul Taste zu Ende geguckt

Straight Outta Compton – Hip Hop Ganster Scheiß, Runde Sache, kann man sich reinziehen

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2 – Hektisch, etwas schlechter als der 1. Teil, aber noch sehenswert

 Creed – Rocky’s Legacy – Ein sehenswerter Film. Sly mega gut

Mega Shark versus Kolossus – Richtiger Sondermüll ist es nicht, aber irgendwie auch verschenkte Zeit

Sex, Gras & Zombies! – Braucht man sich nicht angucken, man verpasst nichts

ARQ – Wer Edge of Tomorrow gut fand mag den Film bestimmt auch. Sogar etwas besser

 Inferno – Super Drehorte, mittelmäßiger Film, in die Jahre gekommener Tom Hanks

Filme 2015 – KW 40

Der Kaufhaus Cop 2 – Den dritten Teil gucke ich nicht mehr …

San Andreas – Platte Dialoge, nette Action. Popcornkino

 Die Udo Honig Story – Plätschert so dahin, nicht wirklich gut

 Minions – Gefallen mir bei „Ich“ besser

Fack ju Göhte 2 – Kann man sich immer noch angucken, aber Teil 1 war besser

Die Eiskönigin – Party-Fieber – War kurz und ok

Maggie – Zombies, Drama und Schwarzenegger … passt irgenwie nicht

 The Target – Schnelle, gute, koreanische Action

2015 Erster

Erster 😉

Erster Quatschkopp Berlin

2014 Neuheiten bei Burger King

Per Newsletter auf die Spar Kings aufmerksam geworden und gleich ist die Basteldanny mit dem Fahrrad mal bei BK vorbei geradelt.

Cayenne Chicken Burger

SAMSUNG CAMERA PICTURES

und der BBQ Bacon Burger

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Also für 1,49 Euronen kann man da überhaupt nichts falsch machen. Der Quatschkopp und die Basteldanny würden sie wieder essen 🙂

Filme 2014 – KW 37

Bleed – Eat or be eaten – Hm, eigentlich nicht … hat schon was von Klamauk

The Purge 2 – Anarchy – Teil 1 war schon nicht schlecht und Teil 2 geht auch gut weiter

Veronica Mars – Da ich die Serie nie gesehen habe ist der Film für mich nur Durschnitt

Captain America 2: The Return of the First Avenger – Naja, aber ich kann die ganze Euphorie nicht verstehen. Ein KANN und kein MUSS man gucken

Behaving Badly – Brav sein war gestern – Dudelte komplett an mir vorbei … Kann man getrost verpassen

 The Raid 2 – Wow, was für beeindruckene Kampfszenen

 Mr. Jones – Wenn Du ihn siehst, LAUF! – Na ja, hatte mir rgendwie mehr erhofft. Durchschnitt.

Prometheus – Dunkle Zeichen

Als großer Alienfan bin ich doch wahnsinnig enttäuscht 🙁

Am besten haben mir die 3D Effekte noch gefallen, ansonsten fand ich den Streifen langweilig. Die Hälfte der Schauspieler hat mich auch nicht überzeugt und wie in den meisten Filmbeschreibungen beschriebenen fesselnden, grusligen Film, habe ich in meinem Empfinden nicht gesehen.

Einmal volltanken bitte

Das gabs ja schon voll lange nicht mehr. Diesel 1,43 €. Voll beäugt, voll begriffen, voll in die Eisen, voll gemacht und voll wenig bezahlt. Voll abgegrinst und voll weiter gedüst. Voll geil…..

Männertrip

Die schrägste Komödie seit Hangover hieß es. Kurze Rede, für den Quatschkopp und die Basteldanny war das viel zu schräg. Waren gute, lustige Ansätze dabei, aber mittendrin wurde es mir viel zu sentimental und die Trailer, die überall laufen zeigen die größten Brüller. Ich bin schon etwas enttäuscht aus dem Kino gekommen.

Wir waren Donnerstag, den 2.9.10 um 18:15 Uhr, also eigentlich garnicht so eine komische Zeit. Nur wir hatten das ganze Kino 1, richtig gelesen, den größten Saal den das Thalia in Lankwitz Southside zu bieten hat für uns alleine 🙂