Filme 2017 – KW 06

Rogue One: A Star Wars Story – Der passt verdammt gut und war sehenswert

Whistleblower – In gefährlicher Mission – Brisantes Thema langweilig umgesetzt

Superman/Batman : Apocalypse – Hat mich bestens unterhalten

 The End of the Tour – Langweilige Story und Dialoge

Zero Dark Thirty – Kann man gucken

Triple 9 – Starbesetzung, aber der Funke will nicht so richtig rüberspringen

Europa Report – Netter kleiner SiFi für zwischendurch

Filme 2016 – KW 14

The Gift – Hat das gewisse Etwas, ist aber zäh und daher nur gutes mittelmaß

 Große Jungs – Nicht jeder will erwachsen werden – Ein paar richtig gute Ansätze, sonst eher so lala

Zufällig allmächtig – Starker Anfang, stark nachgelassen

Batman – Bad Blood – Wenn man das mag kann man es gucken

 Tape_13 – Billig ist manchmal billig, aber manchmal auch Scheiße

 Die Tribute von Panem 4 – Mockingjay Teil 2 – Keine Spannung, wenig Action und ganz mieser Schluss

Slow West – War mir viel zu slow, trotz guter Schauspieler und überraschendem Ende

Filme 2016 – KW 05

Abschussfahrt – Naja, eigentlich nicht zu empfehlen, aber richtig schlecht war er auch nicht

Ant-Man – Nicht mein Superheld, aber man wird, trotz verhersehbarer Elemente, ganz gut unterhalten

Surviving Evil – Als B/C Movie richtig gut, aber etwas zu wenig Action

Batman Unlimited: Monster Mayhem – War mir zu übertrieben

 Das ewige Leben – Zu wenige „Highlights“, plätschert so dahin

Frankenstein vs. The Mummy – Nicht wirklich gut und mit 2 Std eindeutig zu lang …

Filme 2014 – KW 21

Paranormal Whacktivity – Bevor ich mich totgelacht habe musste ich aus machen 🙁 meine Schenkel waren auch schon blutig von klopfen

Home Sweet Home – Der Gärtner war es nicht 😉 Hat gute Ansätze und plätschert so dahin

The Seasoning House – Hart, brutal, emotional aber irgendwie auch langweilig!? … macht euch selbst ein Bild

Help me i am Dead – Ich scheine ein Händchen für schlechte Filme zu bekommen – sah aus wie ein Schulprojekt Film 🙁

Grudge Match, Zwei vom alten Schlag – Hätte auch als Rocky Fortsetzung durch gehen können 😉 War ganz nett, leichte Kost.

Revenge for Jolly! – Manche Geheim Tipps sollte man lieber aus dem Weg gehen und geheim lassen

S-VHS aka V/H/S 2 – Hat mir noch besser gefallen als sein Vorgänger und macht Lust auf mehr

Son of Batman – War mal wieder ganz nett einen animierten Batstreifen zu sehen

The Painter – Dein Blut ist seine Farbe – Boah ey, schlechter Film, Frisuren, Schauspieler, Effekte … Finger weg

Batman – The Dark Knight Rises

Also der war richtig gut. Ob „der Bane“ nun besser ist als „der Joker“ kann ich nicht sagen, weil die sind vom Charakter her einfach anders. Nur mir sind in der Rises Story auch zu viele Abweichungen drin. Soweit ich mich erinnern kann hat Bane Batman das Rückgrat gebrochen und nicht nur einen Wirbel ausgerenkt. An den Messerstich von Talia al Gul kann ich mich auch nicht erinnern und zu guter letzt gibt es keinen John Blake. Der kommt mir eher so vor wie Tim Drake, desser Vater auch beim Glücksspiel getötet wurde und Batman’s Geheimidenität heraus fand. Catwoman war auch wieder rassig und Alfred und Gordon sind sowieso gut dargestellt.

Ein Muss für jeden Superhelden Fan.