Filme 2017 – KW 06

Rogue One: A Star Wars Story – Der passt verdammt gut und war sehenswert

Whistleblower – In gefährlicher Mission – Brisantes Thema langweilig umgesetzt

Superman/Batman : Apocalypse – Hat mich bestens unterhalten

 The End of the Tour – Langweilige Story und Dialoge

Zero Dark Thirty – Kann man gucken

Triple 9 – Starbesetzung, aber der Funke will nicht so richtig rüberspringen

Europa Report – Netter kleiner SiFi für zwischendurch

Witz komm raus 05/16

2 Leberwürste sitzen auf einem Ast. Schubst die eine Leberwurst die andere runter. Wer wars?

Die Grobe

—–

Was ist außen braun, innen weiß und will immer im Mittepunkt stehen?

 Eine Fokusnuss

—–

 Ich wollte genau wie mein Vater Millionär werden

Der wollte auch Millionär werden

—–

Und bei manchen Leuten geht jeder Hirnschlag ins leere

Filme 2015 – KW 52

ExitUs – Play It Backwards – Ist OK, aber nicht zu viel erwarten

Rob the Mob – Kam irgendwie nichts rüber, daher auch gefühlte 2,5 Std lang

 Kristy – Lauf um dein Leben – Spannend, viel Tempo und sympathische Hauptdarstellerin

 Mission: Impossible 5 – Rogue Nation – Nichts Neues, aber nettes Popcorn Kino

The Visit – Hänsel und Gretel in Neu 😉 hat Spaß gemacht

Alleluia – Ein mörderisches Paar – Hm, hatte was, aber eigentlich auch wieder „mehr nichts“.

Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht – Mit altem Star Wars Feeling den Übergang zur neuen Generation gemeistert

Filme 2014 – KW 16

The Tunnel – Fürchte die Dunkelheit – Hat mich überhaupt nicht berührt/Spannung aufgebaut. Zum Schluss nervt die Kameraführung

Ghost Horror House – The Leroux Spirit Massacre – Viel nackte Haut, wenig Blut, noch weniger Sinn

Memory Effect – Verloren in einer anderen Dimension – Nach 40 Min abgebrochen….ging ja gar nicht

The Hungover Games – Waren nette Ideen mit bei und besser als Die Pute von Panem

The Lords of Salem – Was und wieviel muss man zu sich nehmen um diesen Film gut zu finden?

Kill em all – Ein paar nette Kämpfe, das wars auch schon…

Der Medicus – Kenne das Buch nicht, aber der Film hat mir gefallen

Filme 2013 KW 49

Ich einfach unverbesserlich 2 – Ganz nett für eine Fortsetzung. die kleine mit der Mütze gefällt mir richtig gut, aber die Minions sind der eigentliche Star der Filme.

Citadel – Wo das Böse wohnt – Ich weis garnicht warum ich den zu Ende geguckt habe, Drogen waren jedenfalls nicht im Spiel!?

30 Nights of Paranormal Activity with the Devil Inside – Netter Anfang, ein paar Lacher zum Schluss, das wars auch schon.

2 Guns – Old School Rumgeballer, etwas verwirrend, aber ganz nett

Die Unfassbaren – „Zauberhafte“ Starbesetzung, kann man sich angucken

Wake Up and Die – Die Kostümausgaben waren in dem Film der billigste Posten 😉 ansonsten blieb der Film blass wie die nackte Haut

Knightrider der Film – The Hassel The Hoff mit einem klitzkleinem Gastspiel, ansonsten wie die Serie…

V/H/S – Eine mörderische Sammlung – Hm? Viele kleine Filmchen, zu denen ich keinen Bezug aufbauen konnte 🙁

Noch’n paar Filmmeinungen

  1. Ozombie – Grauenvoll
  2. Street Wars – ist der Segal unförmig geworden – Schlecht
  3. Einmal ist keinmal – Liebes Krimi Komödie – nettes vorsehbares Popcornkino
  4. Agent Ranjid – Nette Ideen, aber doch zu albern
  5. Agent Hamilton 2 – Großartige Kritik bekommen, ich frage mich nur warum?!
  6. Das Bourne Vermächtnis – Unglaublich übertrieben, hoffentlich der letzte Teil…..
  7. Dredd – Interessant, aber nicht so gut wie das Orginal
  8. Das Schwergewicht – Kann man am Regal dran vorbeilaufen

Star Wars Episode I (1) in 3D

Ich habe mir letztens Star Wars Episode I in 3D angeguckt und war von den Effekten sehr enttäuscht. Hatte mir doch irgendwie mehr erwartet.

Ich bin sowieso ganz schön 3D müde geworden. Mit den ganzen Überlänge- und 3D- Zuschlägen ist das ganz schön happig geworden und’ne Menge Müll kommen in knappen 2 Jahren auch zusammen, wobei das nicht alle Brillen sind. Wenn man die alle übereinander auf setzt, bekommt man dann 9D?

3D ohne Ende