Filme 2016 – KW 14

The Gift – Hat das gewisse Etwas, ist aber zäh und daher nur gutes mittelmaß

 Große Jungs – Nicht jeder will erwachsen werden – Ein paar richtig gute Ansätze, sonst eher so lala

Zufällig allmächtig – Starker Anfang, stark nachgelassen

Batman – Bad Blood – Wenn man das mag kann man es gucken

 Tape_13 – Billig ist manchmal billig, aber manchmal auch Scheiße

 Die Tribute von Panem 4 – Mockingjay Teil 2 – Keine Spannung, wenig Action und ganz mieser Schluss

Slow West – War mir viel zu slow, trotz guter Schauspieler und überraschendem Ende

Witz komm raus 40/14

Wenn Liebe durch den Magen wird die Beziehung danach Kacke

 —–

Am BER gibts zur Zeit keine Vielflieger Meilen

—-

…und der BER wird jetzt verfilmt. Titel – Die unendliche Geschichte

—–

Lothar Matthäus heiratet, in Wirklichkeit verpflichtet er nur wieder ein aufstrebenes Talent für 2 Jahre

Witz komm raus 19/14

ESC News…..

Da waren Haare auf der Wurst

Alle haben einen Auftritt, nur die Wurst hat zwei

Oliver Kahn und Ailton haben es schon lange voraus gesagt: Man (Mann) ist das ne Wurst

Es war keine Wiener Wurst

Tom Neuwirth macht eine Wurst

Ich will die Wurst nicht, die wurde ja schon von allen angefasst

Nie mehr Hundekacke auf der Strasse?

Keine Tretmienen mehr? Ob sich das auf Berliner Verhältnisse übertragen lässt?

Sieht auf alle Fälle futuristisch aus 😉

Die URL im Vid ist nicht mehr gültig, die neue scheint www.pootrap.com zu sein.

Noch’n Haufen Filme

Modus Anomali – von Hm, Naja bis gut

Muttertag 3 – Damit wurde Muttertag in den Dreck gezogen

Evil Dead – Tanz der Teufel in neu, gut, aber nicht so gut wie das Orginal

Phase 7 – nicht wirklich gut

Stirb langsam 5 – Die Reihe könnte langsam aussterben

Das hält kein Jahr – nach 38 Min ausgemacht

Cabin of the Dead – Für Splatterfans ein Auge wert

Abandoned – Kann man, muss man nicht

Der Schlussmacher – Leichte durchschaubare Kost

Der unglaubliche Burt Wonderstone – Puh, man braucht Durchhaltevermögen um dem bis zum Schluss zu gucken

Parker – Jason Statham wie man ihn kennt

Warm Bodies – Wie kann man Zombiefilme nur so verschandeln, aber ganz nett

Sascha Grammelt keine Ahnung – Das erste Programm war um Welten besser

Hit and Run – Schlecht, dass er schon wieder fast gut war

Die fantastische Welt von Oz – War ok

GI Joe 2 Die Abrechnung – Actionspektakel

Shootout Keine Gnade – Im Alter wirkt Sly irgendwie besser, aber immer so aufgebläht

Man of Steel – Superman – Nette Outfits, aber sonst nicht wirklich was Neues

Malle 2010 mal etwas ruhiger

Als Ende Mai noch so’n Schmuddelwetter in der Muddastadt war haben der Quatschkopp und die Basteldanny schnell mal Lastminute Mallorca gebucht und ein paar Tage später standen wir auf dem Flughafen Tegel. Nach dem einchecken hatte man ein Auge auf die neue Sensation des Deutsch Französischen Volksfestes werfen können. Sah irgendwie aus wie ein halbes Riesenrad 😉

Auf Malle war dann die langersehnte Sonne satt. Herrlicher Ausblick aus dem Hotelzimmer. Direkt an der Strandpromenade weit weg vom berüchtigten Ballermann 6. Vorsaison, keine Ferien, wenig Kinder am Strand immer Liegen frei und das bei 27-30°. Herrliche Voraussetzungen für einen ruhigen Urlaub 🙂

Aber nur zum Abhängen waren wir ja nun auch nicht da und darum wurde natürlich in den angenehmen, morgendlichen Temperaturen etwas Sport betrieben.

Also so eine traumhafte Landschaft hatte ich noch nie beim Joggen und meine kleene Basteldanny war auch nicht zu bremsen 😉