Filme 2017 – KW 36

The Hateful 8 – Mit weniger Dialog wäre er besser geworden

 A War – Geht unter die Haut …

 Bastille Day – Solider Action Steifen

 Arrival – Eigentlich gut, aber etwas schleppend

Appetites – Schräger Low Budget Splatter mit durchaus guten Charakteren

Die Köchin und der Präsident – Naja, plätschert so dahin

 Broken City – Starbesetzung, aber leider nur gerade so Ok

Don’t Breathe – spannender Streifen

2016 Osterfeuer

Erstmal noch schöne Restostern 🙂

Der Quatschkopp und die Basteldanny sind unter die Osterfeuerjäger gegangen.

Angefangen mit KW (Königswusterhausen)

2016 Quatschkopp Berlin Osterfeuer KW 1

2016 Quatschkopp Berlin Osterfeuer KW 2

Hat riesig Spaß. Tolle Mukke, Cocktails – Bier, Wein – Grill – Süßes Wagen, Hüpfburg, Bungee, kl Feuer für die Kids.

Dann kam das Osterfeuer Lankwitz.

2016 Osterfeuer Lankwitz Berlin Quatschkopp

Es wurde noch richtig voll, aber selbst zum Anfang war der Barkeeper überfordert, und schon nach’ner 1/2 Std war das Grillzeug ausverkauft. Die Kinder konnten Stockbrot ins Feuer halten. Für’ne Kolonie bestimmt ne gute Sache, aber für Aussenstehende ist es das nicht. Hat mich etwas ans Steglitzer Osterfeuer erinnert 😉

Und dann gabts zum Abschluss da noch Osterfeuer zu Hause 🙂

2016 Quatschkopp Osterfeuer Steglitz Southside Berlin

Filme 2014 – KW 29

The Crazies – Fürchte deinen Nächsten – Solide, aber atmosphärischer guter Streifen

Argo – Spannend, Top Besetzung, Argo fuck yourself 😉

Truth or Dare – entpuppt sich nach ner guten 1/2 Std als garnicht mal so schlecht

Butcher Boys – Kein Kult, kein Trash … nur Schrott

Planet USA – siehe eine Reihe höher

Unter Beobachtung – Akzeptabel gemachter Polit Thriller

Noah – Kommt langsam in Fahrt und die 2 Hälfte (ob Bibel oder nicht) ist richtig gut. „Frau Noah“ hat mir schauspielerisch besonders gut gefallen

Im Fadenkreuz: Seal Team 8 – Hatte nicht viel erwartet, wurde aber positiv überrascht

The Last House on the Left – Ich habe einen Lauf, schon wieder ein Guter. Geheimtipp

Haunt – Das Böse erwacht – Nichts Neues, aber auch nicht langweilig. Wenig Liebe und mehr Horror hätte mir besser gefallen

Saturday Morning Massacre – Mir fehlen die Worte…Shit Hoch 7

Filme 2014 – KW 22

Darkroom – Das Folterzimmer! Zeit der Buße – Billig gemacht und kein Highlight, aber etwas hat mich gezwungen zu Ende zu gucken

I Frankenstein – Schade ich habe mich so auf ein modernes Remake gefreut und wurde mit einer weit hergeholten Story entäuscht 🙁

Mud – Kein Ausweg – Etwas langatmig, aber fesselt einem doch.

The Worlds End – Weit entfernt von Shaun of the Dead und Hot Fuzz

100 Bloody Acres – Zu wenig Horror und zu wenig Witz. Aber eine überraschend gute weiblich Hauptrolle

Jack Ryan: Shadow Recruit – Nichts Neues, vorhersehbar, aber unterhaltsames Popcornkino

Lasst ihn nicht rein – Endlich mal wieder ein schlechter Film, mit schlechten Schauspielen und schlechter Kameraführung, Schnitt usw

Man of Tai Chi – Ein neuer Bruce Lee, Jacky Chan, Jet Li am Himmel? ansonsten Durschnitt.

Outpost 3 – Operation Spetsnaz – Nazis und Zombies niedermetzeln. Absolut nicht neues …

Diana – Lt Basteldanny war mehr Potenzial vorhanden und es wurde nur eine Romanze. Spoiler: Sie stirbt zum Schluss

Grey – Unter Wölfen – Zieht sich ins Unermessliche. Schwach aber mit 2-3 Schreckmomente.

Ghost Shark – Die Legende lebt – So mieser Trash, dass es schon wieder ganz lustig war