Filme 2017 – KW 36

The Hateful 8 – Mit weniger Dialog wäre er besser geworden

 A War – Geht unter die Haut …

 Bastille Day – Solider Action Steifen

 Arrival – Eigentlich gut, aber etwas schleppend

Appetites – Schräger Low Budget Splatter mit durchaus guten Charakteren

Die Köchin und der Präsident – Naja, plätschert so dahin

 Broken City – Starbesetzung, aber leider nur gerade so Ok

Don’t Breathe – spannender Streifen

Filme 2015 – KW 42

Marvel’s The Avengers 2: Age of Ultron – Wie immer, Sprüche, Action … nettes Popcorn Kino

 Fantastic Four – Durchschnitt, kommt an die anderen Teile nicht ran

 Cheap Thrills – Kleine Filmperle. Schwarzer Humor und sozialkritisch

Miss Meadows – Rache ist süß – Etwas abgedreht, aber immer noch Toodeloo

Kill the Messenger – Polit Thriller. Ok, aber gibt bessere

Hope Lost – There is no Way Out – Erschreckene Story, aber lustlose Schauspieler

I Survived a Zombie Holocaust – Für zwischendurch ok

City of Ember – Flucht aus der Dunkelheit – Schauspieler Top, aber nur durchwachsener Fantasy Streifen

Summer in the City und Uhlandstr. Fest

Am Sonnabnt jings uffm Kuhdam 😉

Summer in the City am Breitscheidplatz und Stadt im Fluss – Feiern in der Uhlandstrasse. Alles nur 2 Strassenecken auseinander da muss man doch einfach gucken gehen. Rund um die Gedächniskirche boten einige Länder ihre Spezialitäten an. So wurde es zumindestens angepriesen. Raus kam Massenware und Tourifang. War ok, aber nichts besonderes.

Also weiter zur Uhlandstr. und da wurde man gleich von fetziger Musik empfangen. Foulaa System legten einen Afro-Pop Song nach dem anderen hin und sorgten für gute Laune.

Foulaa System Berlin 2013 Quatschkopp.de

Auch kam auf dem kleinen Stück Uhlandstr. wirklich sowas wie Flair auf, die Geschäfte hatten offen und fast jeder hatte ein Essen, Getränk oder sonst was im Angebot. Natürlich waren auch Stände vor Ort und weitere Strassenkünstler wie z.B. die Flying Steps Academy.

Also wenn es das Uhlandstrassen Fest 2014 wieder gibs, kommen der Quatschkopp und die Basteldanny wieder 🙂

Backe, Backe Kuchen

Letztes WE haben sich der Quatschkopp und die Basteldanny gleich nach dem Frühstück auf den Weg durch die Muddastadt zur Sandsation gemacht. Wir wollten die Gluthitze zur Mittagszeit vermeiden und relativ ungestört die Bauwerke nahe dem Hauptbahnhof beäugen.

Eine Ecke der Sandsation stellt die Kontinente dar, wobei der Berliner Bär für Europa steht. Irgendwie hat das was.

2009 Sandsation Blog Berlin

Die beiden Drachen im Bild stehen für Asien….

2009 Sandsation Blog Drachen

Hoppala, kleiner Fehler 😉

Der zweiköpfige Drache steht für Asien

2009 Sandsation Blog Drachen 2

Das Thema der Sandsation 2009 war „City Of Future“. Hier ein paar kleine Eindrücke…..

2009 Sandsation Blog Budda

2009 Sandsation Blog Astronaut

2009 Sandsation Blog Mutter

Ist schon beachtenswert, wie manche Themen im Buddelkasten für große Kinder interpretiert werden.

Die Sandsation ist noch bis zum 30.8.2009 geöffnet

Öffnungszeiten, Preise und Infos gibts hier!