2014 An der Ostsee mal den Kopf frei bekommen

So, es war mal wieder soweit. Der Quatschkopp und die Basteldanny haben im Januar die Sachen gepackt und sind abgehauen. Diesmal gings mal wieder nach Graal-Mütitz an die Ostsee.

Wir waren schon mal da und hat uns gut gefallen. Da unsere Zimmer erst ab 15 Uhr frei waren haben in der Fischbratküche in der Fischhalle das Rostocker Hafens Halt gemacht und für wenige Euro richtig fangfrischen Fisch gegessen. Man muss schon suchen um diese kleine Schatzkammer zu finden.

2014 Graal Müritz Ostsee Sturm Quatschkopp 01

Das wir fast bis Dänemark gefahren sind, war uns gar nicht bewusst 😉

2014 Graal Müritz Ostsee Sturm Quatschkopp 02

Am nächsten Morgen gings wieder zur Ostseebrücke

Rechts keiner

2014 Graal Müritz Ostsee Sturm Quatschkopp 03

Links keiner

2014 Graal Müritz Ostsee Sturm Quatschkopp 04

vorne keiner

2014 Graal Müritz Ostsee Sturm Quatschkopp 05

und hinten keiner

2014 Graal Müritz Ostsee Sturm Quatschkopp 06

Ganz alleine mit dem Sturm, da muste man sich schon richtig festhalten

2014 Graal Müritz Ostsee Sturm Quatschkopp 07

Laut Wetterrückblick war Windsträrke 9. Dazu ein kleines Beweisfoto, dass das Gefühl nicht mal annähernd wiedergibt!

2014 Graal Müritz Ostsee Sturm Quatschkopp 08

Aber, einige, haben, sich, pudelwohl, gefühlt,

2014 Graal Müritz Ostsee Sturm Quatschkopp 10

Nach der Tortur musste mal wieder eine Stärkung her. An der Küste gibts natürlich legga Fisch….

2014 Graal Müritz Ostsee Sturm Quatschkopp 09War doch ein sehr erholsamer Urlaub weil das Wetter zur Überraschung auch trocken blieb 🙂

from SearchMenu Sponsored Links Hilfe

In Googles Suchergebnissen tauchte bei mir immer wieder nach dem ersten Ergebnis „from SearchMenu Sponsored Links“ auf. Monate hat mich diese Werbung genervt, weil ich automatisch immer mehrere google Links anklicke landete ich auch immer auf dieser „bescheidenen“ Werbung . Ich habe nichts installiert und fragte mich woher dass kommen könnte? Google eine geldgierige Maschine, eine automatische Aktualisierung? Nun musste der Sache auf den Grund gegangen werden und siehe da, in den Kommenteren von http://blog.jacomet.ch wurde ich fündig.

Der  muss sich aktualisiert haben und Einstellungen dazugefügt oder verändert haben.

Man kann die Werbelinks ganz einfach unter „Fast Video Download“ > „settings“ > „serch Menue“ > „remove search page sponsored link“ an/abhaken.

Ich hoffe es wird noch vielen wie mir helfen 🙂